Zitat und Einführung


"Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."
Friedrich Nietzsche

Sonntag, 28. Dezember 2014

SEBASTIAN FITZEK: Passagier 23 [Hörbuch-Rezension]

Und damit ist es geschafft! »Passagier 23« ist die Nummer 20 in meiner Lese-Challenge, die damit erfüllt ist!!! Für die Hörbuch-Challenge ist es leider erst die 14. Etappe. Das wird wohl eher knapp dieses Jahr...   :-)


Ungekürztes Hörbuch bisher nur im Download bei audible.de
(Bildquelle: audible.de)

Genre:

Thriller / Psycho-Thriller

Kurzinfo:

"Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen... bis jetzt!

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.


Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der Sultan verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm...

Eine Transatlantikpassage wird zum Albtraum. Packender Psychothriller auf hoher See - ein Ort, wie geschaffen für das perfekte Verbrechen - ohne Polizei und ohne Entkommen...
"
(Quelle: Verlagstext audible.de)

Ungekürzte Hörbuchfassung
(ungekürzt bisher nur im Download erhältlich bei audible.de)
Sprecher: Simon Jäger
Laufzeit: 10h 10min
Erschienen bei Audible GmbH 
Erhältlich als:
- ungekürzte Hörbüchfassung (Download)
- gekürzte Hörbuchfassung (Audio-CD & Download)
- Gebundene Ausgabe
- eBook


Über den Autor:

(Quelle: Pressefotos Homepage)
»Sebastian Fitzek, Jahrgang 1971, geboren in Berlin, entschied sich nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Promotion zum Dr. jur. gegen einen juristischen Beruf und für eine kreative Tätigkeit in den Medien. Nach dem Volontariat bei einem privaten Hörfunksender wechselte er als Unterhaltungschef und später als Chefredakteur zur Konkurrenz und machte sich danach als Unternehmensberater und Formatentwickler für zahlreiche Medienunternehmen in Europa selbständig. Er lebt in Berlin, wo er derzeit in der Programmdirektion eines großen Hauptstadtsenders tätig ist.
"Mit so einem großem Erfolg hätte ich nie gerechnet", sagt Fitzek zu BILD. "Die Resonanz auf das Buch ist unglaublich. Jeden Tag bekomme ich seitenlange Leserpost."«
(Quelle: Autoren-Info Luebbe)

Viele weitere interessante Infos über den Autor, seine Bücher und vieles mehr findet sich auf seiner Homepage oder seiner facebook-Seite.



Über den Sprecher:

(Quelle: Agentur-Foto)
Simon Jäger, 1972 in Berlin geboren, ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Synchron- und Hörbuchsprecher. Neben seiner Arbeit als Sprecher ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig. Als Synchronsprecher ist er die als deutsche Feststimme verschiedener Schauspieler bekannt, hierunter Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. 
Hörbuchfans kennen ihn insbesondere als die Stimme der Thriller von Sebastian Fitzek und John Katzenbach, aber auch aus einer Reihe weiterer Produktionen.
       
Weitere Infos über Simon Jäger finden sich auf der Homepage seiner Agentur.


Video-Trailer & Web-Lesung:


Den Video-Trailer zu »Passagier 23« findet ihr auch HIER.
(Leider ließ er sich wieder mal nicht direkt hier einbinden. Ihr seht ihn aber auch zu Beginn der Web-Lesung.)

Ein interessantes Portrait zu Sebastian Fitzek findet sich auch bei Droemer Knaur.

Hör- & Leseprobe:

Zur Hörprobe bei audible.de geht es HIER.
Die Leseprobe auf der Homepage von Sebastian Fitzek gibt es HIER

Mein Fazit:

Eine eher "durchschnittliche Reise"... Gut, aber nicht sein bestes Werk! 
Hmmmm.... Ein schwieriges Unterfangen diese Rezension. Ich bin sehr hin- und hergerissen, was mein Urteil angeht. Grundsätzlich bin ich ein großer Fitzek-Fan, was mir die Bewertung umso schwerer macht.
Einerseits war es spannend, keine Frage! Doch nach dem großen Tam-Tam, das vorher um »Passagier 23« gemacht wurde, bin ich zwar nicht direkt enttäuscht, doch hatte ich mir dennoch deutlich mehr erwartet.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

FROHE WEIHNACHTEN 2014

MERRY CHRISTMAS EVERYONE!!!



Meine lieben Lesefreunde!
Ein weiteres Jahr geht dem Ende entgegen und mit großen Schritten ist Weihnachten in unsere Stuben eingekehrt. Schnell ist sie vergangen, die oft hektische Zeit, mit vielen Vorbereitungen und Weihnachts-einkäufen, Geschenke packen und Plätzchen backen. 

Aber auch Treffen mit Freunden, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, heiße Maronen und der Duft von gebrannten Mandeln. Glühende rote Bäckchen und leuchtende Kinderaugen....

Doch mit dem Christbaum mit all seinen blitzenden Lichtern sind hoffentlich auch in all euren Stuben ein bisschen Ruhe und Frieden eingekehrt. Zeit mit euren Lieben zusammen zu sein, besinnliche Stunden zu genießen, bei Weihnachtsklängen all die süßen Leckereien zu naschen.

Und natürlich, nicht zu vergessen, auch ein paar schöne Stunden, mit einem guten Buch am Kamin oder unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen und einfach den Stress der letzten Wochen zu vergessen.

Und so bleibt mir nur noch eins zu sagen... 


Ich wünsche allen meinen Lesern....
SCHÖNE WEIHNACHTEN
UND EIN
FROHES FEST!
***********

Sonntag, 21. Dezember 2014

ADVENTS-GEWINNSPIEL - And the winner is....

ADVENTS-GEWINNSPIEL
FROHE WEIHNACHTEN


  
DIE GEWINNERIN STEHT FEST!

☺  ☺  ☺  ☺  ☺

DER SUPER THRILLER


IST BEREITS JETZT UNTERWEGS
INS NEUE ZU HAUSE!


DAS LOS HAT ENTSCHIEDEN:
Insgesamt sind 25 Lose in den Lostopf gewandert.
Random.org hat eine Gewinnerin gezogen.


AND THE WINNER IS........

SCHÖNEN VIERTEN ADVENT...


Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht,
vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte, 
und kerzenhelle durch die Nacht.
(Theodor Storm)





Liebe Lesefreunde!
Die Zeit vergeht mit riesen Schritten, die vorweihnachtliche Zeit neigt sich bereits dem Ende zu. Nicht mehr lang und die Kerzen am Baum beginnen zu leuchten und mit ihnen zieht der Weihnachtsabend in unsere Stuben ein.
Heute zünden wir die vierte Kerze an und mit dem vierten Licht kehrt hoffentlich für euch alle bereits ein bisschen mehr Ruhe und Besinnlichkeit ein.

Ich wünsche Euch allen
einen schönen vierten Advent!


Ganz liebe Adventsgrüße
aus dem weihnachtlichen Marburg!
Euer Lesefuchs


P.S. Nicht vergessen! Heute wird der oder die Gewinnerin meines großen Advents-Gewinnspiels bekannt gegeben. Also schaut auf jeden Fall später noch mal rein... ;-)


Freitag, 19. Dezember 2014

ADVENTS-GEWINNSPIEL - ENDSPURT - Nur noch bis morgen....

Advents-Gewinnspiel
ENDSPURT



NUR NOCH BIS MORGEN!
NOCH GANZ SCHNELL MITMACHEN!!!

Es ist bald soweit. Nur noch bis morgen könnt ihr in den Lostopf hüpfen. Also, wenn ihr den fantastischen Thriller von Steffen Jacobsen gewinnen wollt, dann schaut ganz schnell noch auf der Gewinnspiel-Seite vorbei und ab in den Lostopf! Viel Zeit bleibt euch nicht mehr....



NUR NOCH BIS MORGEN!!!

HIER geht´s zum Gewinnspiel!


Viel Glück beim Gewinnspiel und 
viele Lesegrüße, euer Lesefuchs Tom!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

MICHAEL HJORTH & HANS ROSENFELDT: Feste feiern, wie sie fallen - Kurzgeschichte [Hörbuch-Rezension]

(Bildquelle: Audiobuch Verlag)

Genre:

Krimi / Thriller (Kurzgeschichte)

Kurzbeschreibung:

"Für Sebastian Bergman bedeutet Weihnachten nur Trauer und Verlust. An einem 23. Dezember verlor er einst seine Frau und ein Kind. 
Doch als er erfährt, dass seine Tochter Vanja (die noch immer nichts von ihrem leiblichen Vater weiß) mit Torkel Höglund zu einer Weihnachts-feier fährt, sieht Sebastian eine Chance, ihr nahe zu sein. 
Also macht auch er sich auf den Weg. Nur dass auf dem Fest bei Torkels Familie die eine oder andere unangenehme Überraschung auf ihn wartet …"      (Quelle: Verlagstext Audiobuch Verlag)

Ungekürzte Hörbuchfassung
Sprecher: Douglas Welbat
Laufzeit: 0h 48min
Erschienen im Audiobuch Verlag.
Erhältlich als:
- ungekürzte Lesefassung (CD & Download)
- eBook

Über die Autoren:

"Michael Hjorth, geboren 1963, ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell."

"Hans Rosenfeldt, Jahrgang 1964, ist in Schweden ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator und ein gefragter Drehbuchautor, zuletzt schrieb er die Vorlage für die ZDF-Koproduktion The Bridge."  
(Quelle: Autoren-Infos Rohwohlt Verlag)

Über den Sprecher:

Douglas Welbat wurde 1957 als Sohn des Schauspielerehepaares Sigrid Hackenberg und Alexander Welbat in Berlin geboren. Nicht nur als erfolgreicher Hörbuchsprecher leiht er seine Stimme. Als Synchronsprecher ist er in einer Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen zu hören. Darüber hinaus arbeitet er auch als Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur. 

Hörproben:

Zur Hörprobe bei audible.de geht es HIER.

Mein Fazit:

Das Geld nicht wert...
Schade! Am Ende bleibt die Frage: Was war denn das???

Als ich »Feste feiern, wie sie fallen« entdeckt habe, habe ich mich direkt gefreut. Ein kleines "Schmankerl" vorab, um die Wartezeit auf den vierten Teil der Reihe um Sebastian Bergman zu verkürzen, dachte ich mir. Was die Autoren sich jedoch beim Schreiben dieses Werkes gedacht haben, diese Frage wird wohl für alle Zeiten offen bleiben.

Sonntag, 14. Dezember 2014

GROSSES ADVENTS-GEWINNSPIEL

Advents-Gewinnspiel
Weihnachten steht vor der Tür




Hallo liebe Lesefreunde!


Weihnachten rückt immer näher und so wird es endlich Zeit für mein Advents-Gewinnspiel. Erinnert ihr euch? Ich habe noch ein "nicht benötigtes" Rezensions-Exemplar meines Herbst-Überraschungs-Highlights im Regal stehen, welches nun dringend auf ein neues zu Hause wartet....




Ende November habe ich euch meine Rezension zu »Trophäe« bereits vorgestellt. Und zwar voller Begeisterung, denn es ist ein grandioser Thriller. Warum ihr dieses Buch unbedingt haben müsst, das lest ihr am besten gleich in meiner Rezension (klick) nach.

SCHÖNEN DRITTEN ADVENT...


Wunsch...
Das Christkind aber möge euch bringen
die schönsten von allen schönen Dingen,
und was ihr nur immer träumt, wünscht oder dachtet,
dass ihr es wohl gerne haben möchtet.
(Wilhelm Busch)




Liebe Lesefreunde!
Schon ist es soweit und die dritte Kerze brennt. Und wer noch nicht so
recht Ideen hat, mit was er seine Lieben zu Weihnachten erfreuen möchte, 
für den wird es langsam Zeit sich zu sputen.
Ich hoffe, ihr habt -trotz allem Stress der Weihnachtszeit- auch immer ein
paar ruhige Momente, diese schöne Zeit zu genießen.

Euch allen einen schönen dritten Advent!


Ganz liebe Adventsgrüße
aus dem weihnachtlichen Marburg!
Euer Lesefuchs


P.S. Nicht vergessen! Ich hatte euch ja noch eine Überraschung angekündigt.
Also, schaut am besten heute Mittag noch mal vorbei. Es könnte sich lohnen..... ;-)

Sonntag, 7. Dezember 2014

SCHÖNEN ZWEITEN ADVENT


Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde,
sie fromm und lichterheilig wird.
(Rainer-Maria Rilke)





Liebe Lesefreunde!
Die Zeit fliegt, gerade noch haben wir die erste Kerze angebrannt,
heute ist schon das zweite Lichtlein an der Reihe...
 Einen wunderschönen zweiten Advent für euch alle
und weiterhin eine besinnliche, von Plätzchenduft erfüllte Weihnachtszeit!


Ganz liebe Adventsgrüße
aus dem weihnachtlichen Marburg!
Euer Lesefuchs

Freitag, 5. Dezember 2014

DAVID BALDACCI: Der Killer [Buch-Empfehlung]

Bereits im Mai habe ich euch meine begeisterte Rezension zum Hörbuch »The Innocent« von David Baldacci vorgestellt. 
Nun ist es soweit! Seit November ist mit »Der Killer« endlich auch die deutsche Fassung dieses grandiosen Thrillers erhältlich. Für alle die, die nicht so gern englischsprachige Titel lesen, hier noch einmal die Buchempfehlung zum Auftakt der Thriller-Reihe um Will Robie....



(Quelle: Verlagsbild Lübbe)

Genre:

Thriller


Kurzbeschreibung:

"Amerika hat Feinde – skrupellose Menschen, die weder Polizei, FBI noch das Militär aufhalten können. In diesen Fällen wendet sich die Regierung an Will Robie, einen Auftragskiller, der sein Ziel stets trifft. 

Doch der hat gerade den ersten – und vielleicht letzten – Fehler seiner Karriere begangen. Denn Will hat die Zielperson, die er eigentlich eliminieren sollte, laufen lassen, weil ihm irgendwas an diesem Auftrag seltsam erschien. 

Nun wird der Killer selbst zum Ziel. Auf der Flucht vor seinen eigenen Leuten kommt Will einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur. "   
(Quelle: Verlagstext Lübbe Verlag)



Erschienen im Lübbe Verlag
Erhältlich als:
- gebundene Ausgabe
- eBook
- ungekürzte Hörbuchfassung - gelesen von Peter Lontzek (Download)
- gekürzte Hörbuchfassung - gelesen von Volker Wolf (CD & Download)

Lese- & Hörproben:

Die Leseprobe bei Lübbe findet ihr HIER.
Zur Hörprobe bei Lübbe (gekürzte Ausgabe) geht es HIER.
In die ungekürzten Fassung bei audible.de könnt ihr HIER reinhören.

Mein Fazit:

Mit »Der Killer« ist Baldacci ein furioser Auftakt zu einer neuen Thriller-Reihe gelungen! Unbedingte Kaufemphelung!!! Meine ausführliche Bewertung lest ihr am besten in meiner Rezension zur Originalfassung »The Innocent« nach. Der Inhalt bleibt ja schließlich der gleiche. Und meine Rezension ist natürlich auf Deutsch... ;-)    >>> zur Rezension
Viel Spaß! 


Über den Autor:

"David Baldacci wurde 1960 in Virginia geboren, wo er heute lebt. Er wuchs in Richmond auf; sein Vater war Mechaniker und später Vorarbeiter bei einer Spedition, seine Mutter Sekretärin bei einer Telefongesellschaft. 
Baldacci studierte Politikwissenschaft an der Virginia Commonwealth University (B.A.) und Jura an der University of Virginia. Während des Studiums jobbte er u.a. als Staubsaugerverkäufer, Security-Guard, Konstrukteur und Dampfkesselreiniger. Er praktizierte neun Jahre lang als Anwalt in Washington, D.C., sowohl als Strafverteidiger als auch als Wirtschaftsjurist. 

Von David Baldacci wurden bislang 26 Romane(*) in deutscher Sprache veröffentlicht. Seine Werke erschienen auch in Zeitungen und Zeitschriften wie USA Today Magazine und Washington Post (USA), Tatler Magazine und New Statesman (Großbritannien), Panorama (Italien) und Welt am Sonntag (Deutschland). Außerdem hat er verschiedene Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. 

David Baldaccis Bücher wurden in 45 Sprachen(*) übersetzt und in mehr als 80 Länder verkauft. Alle Romane von David Baldacci waren nationale und internationale Bestseller. Die Gesamtauflage von David Baldaccis Romanen liegt bei über 110 Millionen Exemplaren(*).

Neben seiner Arbeit als Schriftsteller engagiert sich Baldacci für eine Reihe karitativer und gesellschaftlicher Institutionen, darunter der National Multiple Sclerosis Society, der Barbara Bush Foundation for Family Literacy, der Virginia Foundation for the Humanities, der America Cancer Society, der Cystic Fibrosis Foundation und der Viriginia Commonwealth University.

David Baldacci ist verheiratet und hat zwei Kinder: Tochter Spencer und Sohn Collin. Er lebt mit seiner Familie in Virginia, nahe Washington, D.C.."
(Quelle: Autoren-Info Lübbe-Verlag(*)Angaben aktualisiert lt. Angaben der offiziellen Autoren-Homepage und Titel-Übersicht auf Wikipedia)

Weitere interessante Infos über den Autor finden sich auf seiner offiziellen Homepage.


Will Robie-Reihe

»The Innocent« ist der Auftakt zu einer weiteren Reihe von David Baldacci. Bisher sind drei Titel in der "Will Robie"-Reihe erschienen:
Neben einer ganzen Reihe von Einzeltiteln hat David Baldacci weitere Reihen verfasst. 
Hierzu gehören:
  • Die Camel-Club-Reihe (5 Titel)
  • Die King & Maxwell-Reihe (6 Titel)   ð Rezensionen hier
  • Die John Puller-Reihe (3 Titel)
  • Die A. Shaw-Reihe (2 Titel)   ð Rezension hier