Zitat und Einführung


"Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."
Friedrich Nietzsche

Sonntag, 22. März 2015

MARC ELSBERG: Blackout - Morgen ist es zu spät [Hörbuch-Rezension]

Es geht weiter in meiner Challenge... Wieder eine Kategorie erfüllt!   :-)




(Bildquelle: Random House Audio)

Genre:

Thriller


Kurzbeschreibung:

"Erschreckend realistisch!
Zuerst ging das Licht in Italien aus. Dann brechen in ganz Europa die Stromnetze zusammen, die Kraftwerke schalten sich ab. Der totale Blackout. 
Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als der Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen plötzlich dubiose E-Mails auf seinem Computer auf. Er gerät selbst unter Verdacht, und ihm wird klar, dass sie gegen einen ebenso verschlagenen wie unsichtbaren Gegner kämpfen.
Unterdessen herrscht Finsternis in Europa, und die Menschen stehen vor ihrer größten Herausforderung: Überleben."
(Quelle: Verlagstext Random House Audio)

Ungekürzte Hörbuchfassung
Sprecher: Steffen Groth
Laufzeit: 22h 04min
Erschienen bei Random House Audio
Erhältlich als:
- ungekürzte Hörbuchfassung (Download)
- gekürzte Hörbuchfassung (Audio-CD & Download)
- Gebundene Ausgabe
- Taschenbuch
- eBook


Über den Autor:


"Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard« sowie Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg. Heute lebt und arbeitet er in Wien."
(Quelle: Autoren-Info Random House Audio)

Weitere interessante Infos zum Autor auf der Homepage zum Buch.

Über den Sprecher:

"Steffen Groth, Jahrgang 1974, spielt zwischen „Traumschiff” und „Tatort” in nahezu jedem Genre. Bekannt ist er vor allem durch seine Hauptrollen in „Doctor´s Diary” und „Großstadtrevier”, doch Steffen Groth ist auch ein erfahrener Synchron- und Hörbuchsprecher."
(Quelle: Sprecher-Info Random House Audio)

Hör- & Leseproben:

Zur Hörprobe von Random House Audio geht es HIER
Zur Hörprobe bei audible.de geht es HIER.
Eine Leseprobe gibt es ebenfalls bei Random House: HIER 

Mein Fazit:

Lang, aber gut...
Schon lange wartete »Blackout« auf meinem SuB. Nun bin ich endlich dazu gekommen es zu lesen oder besser, zu hören. Ein "größeres Projekt", denn mit 800 Seiten in der Printausgabe ist auch das Hörbuch immerhin gute 22 Stunden lang. Dennoch... Keine verschenkte Zeit, mir hat es gut gefallen, obwohl es zwischendurch auch immer mal wieder ein paar kleine Längen hatte, die sich wohl -auf Grund der vielen technischen, aber auch politischen Details- nicht ganz vermeiden ließen.

Samstag, 14. März 2015

MICHAEL GATES GILL: Starbucks und ich - Wie ich alles verlor und das Glück wiederfand [Rezension]

Und auch Starbucks bringt mich wieder einen Schritt weiter in meinen Lesechallenges.... ;-)

(© Foto: Th. Witte)

Genre:

Autobiographischer Roman /
Erzählung


Kurzinfo:

"So inspirierend und belebend wie ein guter starker Kaffee
Michael Gates Gill ist am Ende: sein Job ist weg, seine Ehe ruiniert - und dann wird er auch noch schwerkrank. Völlig deprimiert trinkt er eines Tages einen Kaffee bei Starbucks, als er ein Angebot erhält, das sich als die Chance seines lebens entpuppt...

Starbucks und ich ist die überraschende Geschichte eines Mannes, der glaubte, alles verloren zu haben, und dadurch zu sich selber fand."
(Quelle: Klappentext)

Taschenbuch / Broschur
Originaltitel: How Starbucks saved my live
Vergriffen, im Handel nur noch gebraucht erhältlich als:
- Taschenbuch


Über den Autor:

"Michael Gates Gill, Sohn des legendären New-Yorker-Journalisten Brendan Gill, war über ein Vierteljahrhundert als Kreativdirektor im weltweit größten Unternehmen der Werbebranche tätig. Heute lebt er in New York, ganz in der Nähe der Starbucksfiliale, in der er arbeitet - im, wie er sagt, »besten Job, den ich je hatte«."
(Quelle: Autoren-Info Klappeneinband)

Weitere interessante Infos über den Autor findet ihr auf seiner Homepage

Mein Fazit:

Berührend, vielleicht inspirierend, manchmal auch etwas selbstverliebt (?) ... 
Das Buch von Michael Gates Gill ist alles andere als Mainstream. Es ist einfach mal etwas ganz anderes. Kein Lebensratgeber, dennoch ein Buch, welches zum Nachdenken anregt, möglicherweise auch über das eigene Leben, die eigene Einstellung und darüber, ob man nicht vielleicht doch im eigenen Leben nach möglichem "Veränderungspotential" suchen möge...??? Dabei kommt der Autor nicht mit erhobenem Zeigefinger daher, erzählt einfach -oft äußerst selbstkritisch- aus seinem eigenen Leben.

Montag, 9. März 2015

JENK SABOROWSKI: Phantom [Buchempfehlung]

Aktuelle Neuerscheinung
Erscheinungstermin: 9. März 2015


(Bildquelle: Verlagsbild Piper Verlag)

Genre:

Thriller


Kurzbeschreibung:

Der vierte Thriller um Special Agent Solveigh Lang.

"
Sie verwenden kein Telefon, kein Internet, keine Banktransaktionen. Niemand weiß, wer sie sind, sie hinterlassen keine Spuren. Sie sind ein Phantom. 
Solveigh Lang von der Europapolizei ECSB und Kriminalhauptkommissar Paul Regen sind auf der Jagd nach einer Gruppe gewaltbereiter Terroristen, die sich allen modernen Ermittlungstechniken entzieht. Sie müssen ihre Arbeit vollkommen neu erfinden. Und dabei dürfen sie keine Zeit verlieren, denn der nächste Anschlag steht unmittelbar bevor …"
(Quelle: Verlagstext Piper Verlag)

Erscheint als: 
- Taschenbuch
- eBook
- ungekürzte Hörbuchfassung (Download)



Zur Leseprobe des Piper Verlags geht es HIER.


Über den Autor:

"Jenk Saborowski, geboren 1977 im Taunus, studierte Publizistik und Germanistik und zog nach New York. Er organisierte die erste interaktive Hundeschau der Welt, betextete unzählige Reklametafeln und arbeitete bei mehreren Medienunternehmen, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte. Heute lebt der Autor mit seiner Frau und seiner Tochter in München und Frankfurt."
(Quelle: Autoren-Info Piper Verlag)

Weitere Infos auf der Homepage des Autors.

Die Vorgänger:

Mit »Phantom« erscheint bereits der vierte Fall für Special Agent Solveigh Lang und ihr Team der ECSB.

Bisher erschienen:

Sonntag, 8. März 2015

MICHAEL HJORTH & HANS ROSENFELDT: Das Mädchen, das verstummte [Hörbuch-Rezension]

Und wieder neue Punkte für meine Lese-Challenges!   :-)


(Bildquelle: Verlagsbild Audiobuch Verlag)

Genre:

Krimi / Thriller

Kurzbeschreibung:

"Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe.
Konfrontiert mit seiner größten Angst:
Wieder ein Kind zu verlieren.

Die Bewohner von Torsby stehen unter Schock: Das Ehepaar Carlsten und seine zwei Söhne wurden ermordet. Aus nächster Nähe erschossen, im eigenen Haus. Kommissar Torkel Höglund und seine Kollegen von der Reichsmordkommission finden bald heraus, dass es eine Zeugin gegeben haben muss: Nicole, die zehnjährige Nichte der Carlstens. Ihre Fußabdrücke führen in den Wald. Und ihre Überlebenschancen schwinden stündlich.

Den sonst so ruppigen Kriminalpsychologen Sebastian Bergman berührt der Fall, Nicole erinnert ihn an seine eigene Tochter. Die jetzt im gleichen Alter wäre. Die er nicht retten konnte. Bergman setzt alles daran, das Mädchen zu finden. Doch Nicole wechselt ihre Verstecke planvoll, getrieben von Todesangst. Denn jemand will um jeden Preis verhindern, dass Nicole erzählt, was sie gesehen hat.
"   
(Quelle: Verlagstext rowohlt Verlag)

Ungekürzte Hörbuchfassung
Sprecher: Douglas Welbat
Laufzeit: 16h 08min
Erschienen im Audiobuch Verlag.
Erhältlich als:
- Gebundene Ausgabe
- ungekürzte Hörbuchfassung (Download)
- gekürzte Hörbuchfassung (CD & Download)
- eBook

Über die Autoren:

"Michael Hjorth, geboren 1963, ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell."

"Hans RosenfeldtJahrgang 1964, schreibt Drehbücher, zuletzt für die ZDF-Koproduktion «Die Brücke - Transit in den Tod». In Schweden ist er ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator. 
(Quelle: Autoren-Infos Rohwohlt Verlag)

Über den Sprecher:

Douglas Welbat wurde 1957 als Sohn des Schauspielerehepaares Sigrid Hackenberg und Alexander Welbat in Berlin geboren. Nicht nur als erfolgreicher Hörbuchsprecher leiht er seine Stimme. Als Synchronsprecher ist er in einer Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen zu hören. Darüber hinaus arbeitet er auch als Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur. 

Hörproben:

Zur Hörprobe bei audible.de geht es HIER.
Zur Hörprobe beim Audiobuch-Verlag geht es HIER.
(Die Buttons unter den Covern.)

Mein Fazit:

Wieder einmal ein solides Werk des erfolgreichen Autoren-Duos. Dennoch hat es mir nicht ganz so gut gefallen, wie die Vorgänger. Der neue Fall ist spannend aufgebaut und geht gleich zu Beginn richtig zur Sache. Trotzdem hat das Buch auch seine Längen. Nicht, dass ich mich zwingen musste weiterzulesen. Es war eben der typische "Hjorth & Rosenfeldt-Stil", bei dem das Tempo stellenweise ein wenig durchsackt, der Leser aber dennoch nicht umhin kommt, einfach weiterlesen zu wollen. Diese Stellen waren mir aber diesmal doch ab und zu ein bisschen zu lang, was vermutlich der Hauptgrund dafür ist, dass das Buch für mich einen Ticken schlechter abschneidet, als die letzten Teile. 

Sonntag, 1. März 2015

TESS GERRITSEN: Die again • Rizzoli & Isles Book 11 • (dt.: Der Schneeleopard) [Hörbuch-Rezension]

Auch Tess Gerritsens neuestes Werk bringt mich wieder einmal weiter in meinen Lese-Challenges...   :-)


(Bildquelle: Brilliance Audio)

Genre:

Thriller


Kurzbeschreibung:

"Boston Detective Jane Rizzoli is on the case of a big game hunter found dead in his apartment, alone with the body of a beautiful white snow leopard he had recently been commissioned to procure and stuff for a high-profile museum in the area.

Medical examiner Maura Isles connects the case to a number of seemingly unrelated deaths where the victims have all been found hanging upside down, the hallmark of a leopard's kill. 

Rizzoli follows the puzzling trail of clues all the way to Botswana, where she uncovers the unsolved mystery of a deadly camping safari four years prior. When she realizes the two cases are connected, Rizzoli must track down the sole survivor of the tragic trip to discover who—or what—is behind these gruesome deaths."
(Quelle: Verlagstext Brilliance Audio)



Verlagsinfo zur dt. Ausgabe »Der Schneeleopard«:
"In der Wildnis lauert das Böse ...
In Boston wird die Leiche eines Tierpräparators gefunden – ausgeweidet wie eines seiner Beutetiere. Es scheint eine mysteriöse Verbindung zu einem Jahre zurückliegenden Vorfall in Afrika zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari auf ungeklärte Weise verschwanden. Jane Rizzoli reist nach Botswana, um dem heimtückischen Mörder auf die Spur zu kommen ...
"
Geplanter Erscheinungstermin: 20. April 2015 
(Quelle: Verlagstext Random House Verlagsgruppe)

Deutsche Fasssung
(Bildquelle: Random House Audio)
Ungekürzte, englische Hörbuchfassung
Sprecherin: Tanya Eby
Laufzeit: 9h 34min
Erschienen bei Brilliance Audio
Erhältlich als:
- gebundene Ausgabe
- Taschenbuch
- ungekürzte Hörbuchfassung (CD & Download)
- gekürzte Hörbuchfassung (CD & Download)
- eBook

In der deutschen Fassung unter dem Titel: Der Schneeleopard

Über die Autorin:

Die chinesischstämmige Autorin Tess Gerritsen wurde am 12. Juni 1953 in San Diego, Kalifornien geboren. An der University of California in San Francisco absolvierte sie ihre medizinische Ausbildung, arbeitete dann später in Honolulu, Hawaii als Internistin.
Während der Elternpause kehrte sie zurück zum Schreiben, ihrer Leidenschaft aus der Jugend. Schon bald feierte sie die ersten Erfolge, gewann mit einer Kurzgeschichte den ersten Preis eines Wettbewerbs des Honululu Magazine. Ihren ersten Roman brachte sie 1987 in die Buchhandlungen, weitere folgten. 
Zunächst im Genre "Romantic Suspence" mit eher mäßigem Erfolg vertreten, verlegte sie sich später auf Medizin-Thriller. Mit »Die Chirurgin« (OT: The Surgeon) veröffentlichte sie 2001 den ersten Titel ihrer erfolgreichen »Rizzoli & Isles«-Reihe und erlangte damit gleichzeitig auch ihren internationalen Durchbruch. 
Nach den vielversprechenden Veröffentlichungen ihrer ersten medizinischen Thriller, hängte die erfolgreiche Ärztin die Medizin endgültig an den Nagel und widmet sich seitdem voll und ganz dem Schreiben. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie - ihrem Mann und ihren zwei Söhnen - in Maine. 

Weitere interessante Infos finden sich auf den Homepages der Autorin:
Deutsche Homepage
Englische Homepage (official)

Hörprobe:

Zur Hörprobe bei audible.de geht es HIER.

Video-Trailer:


Mein Fazit:    

Ein ungewöhnlicher »Rizzoli & Isles«... 
Auch im neuesten Werk ihrer bekannten Reihe um Boston PD Detective Jane Rizzoli und Chief Medical Examiner Dr. Maura Isles begibt sich Tess Gerritsen wieder einmal auf ungewöhnliches Terrain. Ein etwas anderer »Rizzoli & Isles«, was ihn aber keinesfalls schlechter macht.